Betriebliches Gesundheitsmanagement

- Gesundheitscoaching -


 

Coaching in betrieblichem Kontext

Sowohl im betrieblichen wie auch im privaten Umfeld werden wir vor immer komplexere Herausforderungen gestellt. Die sich schnell wandelnden Arbeitsprozesse und Aufgaben sowie die erhöhten Anforderungen an Teamgeist und soziale Kompetenz stehen dabei in einem Spannungsfeld mit abnehmenden zeitlichen und personellen Ressourcen. Häufige Folge dieser veränderten Arbeits- und Lebensanforderungen ist die Erschöpfung von körperlichen und seelischen Kraftquellen. Gesundheitscoaching ermöglicht die Entwicklung von Strategien zum effizienten Umgang mit eigenen und unternehmerischen Ressourcen. Darüber hinaus werden soziale und kommunikative Kompetenzen gefördert.
Auf diese Weise können Unternehmensziele wie Senkung des Krankenstandes, Erhöhung der Produktivität oder Veränderung der Unternehmenskultur erreicht werden. Individuelle Ziele betreffen eher Erhalt und Förderung der eigenen Gesundheit, wodurch letztlich aber auch der betriebswirtschaftliche Erfolg über das Betriebliche Gesundheitsmanagement gesteigert werden kann.

Führungskräftecoaching

Führungskräfte benötigen heutzutage Strategien zur Streßbewältigung, da hier ein erhötes Risiko für gesundheitliche Einschränkungen liegt. Häufige Belastungen sind ebenso die Lebenssicherung der existenziellen und sozialen Sicherheit sowie der Trend zu fehlender Selbstfürsorge und eine schicksalhafte Vorstellung des Lebens durch Fremdbestimmtheit.
Führungskräftecoaching soll den "Glauben an sich selbst" und die eigene Gestaltungsmöglichkeit des Lebens fördern. Die Entwicklung einer inneren Gesundheitskompetenz und die Auseinandersetzung mit den Sinnfragen des Lebens können sich direkt auf die eigene Gesundheit aber auch auf das berufliche Umfeld auswirken. Führungskräfte mit einem ausgewogenen inneren Gleichgewicht können durch Einsatz ressourcenorientierter Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen und Veränderungen diese als lern- und leistungsfördernd erleben.

 
Home Seitenanfang zurück